Über mich

Das Zusammenspiel von Ernährung und sportlicher Betätigung in Bezug auf die Veränderung der Körperkomposition und körperlichen Leistung hat mich schon seit meiner frühen Jugend sehr fasziniert.

Meinem Interesse folgend betrieb ich 8 Jahre in der Form von Karate und Basketball selber aktiv Sport. Im Laufe der Zeit entdeckte ich durch das Krafttraining eine neue Methode meine Leistung und Körperkomposition drastisch zu verändern. Vor allem begann ich mich nun noch mehr für die enge Beziehung zwischen Ernährung und Training wie auch den wissenschaftlichen Hintergrund des Körpers in Bezug auf die Leistungsoptimierung im und ausserhalb des Sportes an zu interessieren.

Innerhalb weniger Jahren konnte ich mir einen Wissensstand aneignen, der mir ermöglichte im Alter von 23 Jahren Junioren Schweizer Meister im Kraftdreikampf/Powerlifting zu werden.

Um meinen Durst nach Wissen im Bezug auf den menschlichen Körper und seiner Funktionsweise zu stillen, studierte ich zwischen August 2014 und März 2017 an der ETH Gesundheitswissenschaften und Technologie, wobei ich mich wieder ab September 2019 wieder an der ETH als Biologiestudent der Theorie widmen werde. Zudem besuche ich seit 2013 Weiterbildungsseminare bzgl. Ernährung, Training und Therapie, die von Weltklasseathleten, renommierten Trainern und Therapeuten geführt werden um zusätzlich eine Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen zu können.

Mein Ziel ist es anhand wissenschaftlicher Theorie und anwendungsorientierter Praxismethoden einen Trainingssystem zu erstellen, das auf Deine Ziele und Bedürfnisse zugeschnitten ist und Dich somit auf Deinem Weg kontinuierlich weiter bringt.

Ständige Verbesserung. Physisch wie auch mental.

Tag ein, Tag aus.

Strength Is Key